BBQ

Die beste Idee meines Mannes war die, die Schummeltage vorzuziehen, sodass Freitag schon geschummelt wird und Sonntag wieder mit Diät weitergemacht. Denn Freitag Abend fängt das Wochenende an, da will man entspannen und feiern.

Und wie kann man besser das tolle Wetter feiern als mit Grillen im Garten?

Aber wie das so ist, man plant, schaut nach dem Wetter, alles steht auf SONNE. Und kaum nähert sich der Tag des Ereignisses, überlegt es sich der Wetterbericht von Stunde zu Stunde anders, bis aus strahlend-heißen Fast-Sommertagen wasserfallartige Herbsttage werden. Aber das kann ja eine grillfreudige Arwen nicht erschüttern. So stellte ich den Grill bei den ersten Tropfen Regen auf, lies ihn mir von den stürmischen Böen gut anheizen, bald kamen auch zwei hartgesottene Freunde dazu und mit Bowle wurde es ein feucht-fröhliches Vergnügen.

Ich hab mir wieder so den Bauch vollgeschlagen, bis nichts mehr reinpasste. Heute werden die Reste vernichtet, ein paar Pralinen entleibt und ich weiß jetzt schon, dass ich mich spätestens heute Nachmittag, wenn mein ganzer Körper von der Fresserei völlig erschöpft ist, wieder auf die Diättage freu. Auf das Gefühl, wenn der Magen kleingeschumpelt und der Stoffwechsel auf voller Power ist. Die achte Woche Diät ist fast um und ich fühl mich einfach nur wohl damit. Hier und da treten langsam die Konturen stärker hervor. Die Schultern bilden langsam wachsende Hübel. Meine Oberschenkel werden trockener und zeigen langsam richtig sichtbar die darunterliegende Muskulatur. Und selbst der fiese Hüftspeck schrumpft fast unmerklich langsam, aber dennoch. Ich kann schon fast so etwas wie eine Taille erahnen.

Nach dem Grillen waren alle völlig erschöpft. Bis auf Floppsy, der war sauer, weil er nicht mit durfte und wir dann wohlduftend wieder heim kamen.2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s