Jetzt mit noch mehr Biss!

Wenn ich so in Erinnerungen schwelge…
..an all die schönen Trainingseinheiten zurückdenke…
und die vielen Fotos, die ich für den alten Blog gemacht habe…
dann fällt mir auf, dass viele Bilder eines gemeinsam haben…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Genau, den entspannten Trainingsblick.
Dieser sexy Blick macht Männer schwach und Frauen neidisch.
Nur mit diesem Blick bekommt man eine schwungvoll weiße Linie auf der Unterlippe und diese herrlichen Fältchen in den Backen.

Doch damit ist jetzt Schluss! Was soll ich denn mit den ganzen schwachen Kerlen und einem Stall voller neidischer Weiber? Man muss bereit sein, seine Reize zu opfern, um auf eine neue Stufe emporzuschweben!
Ab jetzt gibt es keinen üblichen Trainingsblick mehr, der sowieso immer mehr schlechte Nachmacher anzieht.
Ab jetzt gibt es das völlig überarbeitete Trainingslächeln!
1

Fall jemand denkt, hier gehe es um meine eigelb-hellen Zähne, der irrt! Ich präsentiere stolz meine neue Beißschiene.
Als ich sie das erste Mal, frisch erstanden, mitschleppte, meinte Lieblingstrainer Henry, ob ich sie schon angepasst hätte. Ich schaute ihn mit einem, dem obrigen Bild nicht unähnlichen, Blick an. Worauf er mir erklärte, was da auf dem Pappdeckelchen in der Dose stand: Man müsse die Schiene erst in heißes und anschließend in kaltes Wasser tauchen, um sie geschmeidig zu machen, dann drückt man die Ränder vorn und hintern an die Schneidezähnen (Nicht draufbeißen…so wie ich es tat!).
Und siehe da…das war ein guter Hinweis, das Ding war mir nämlich viel zu groß.

Beim zweiten Mal stülpte es mir, wenn ich draufbiss, immer die Oberlippe über die Nase. Also fast. Also schnitt ich hinten etwas ab, oben etwas ab und war bereit für den dritten Versuch.
Und da passte dann alles! Und ich biss und biss! Und wenn mein Freund mich ansprach, fletschte ich nur die Gummilippe, denn wenn ich das Ding rausnahm, zog sich ein langer Speichelfaden von meinem Mund bis zum Plastikgebiss und machte sofort wieder alle Männer schwach und alle Frauen neidisch.

Fazit: Mehr Biss, geschonte Lippen und viel Sabber. Ich bleib erstmal dabei. 🙂

Noch ein Flachwitz hinterher:
Ich wollte dieses Jahr zehn Kilo abnehmen.
Fehlen nur noch 13.
*gnihi*

Advertisements

3 Kommentare zu “Jetzt mit noch mehr Biss!

  1. Definitiv.
    Einer.
    Der.
    Geilsten.
    Artikel.
    Die.
    Ich.
    Gelesen.
    Habe.
    *weglach*
    Du bist so genial lustig!!!

    Und mir gefällt Dein Styling! Geht so ein wenig in die 50er oder?
    Also eher die Haare als das MuscleShirt.

    Erwähnt ich, dass ich von den nicht mal 10KG die ich dieses Jahr abnehmen wollte, die nicht mal (aber fast) 10KG nun mehr drauf habe?*sfz*
    Daher fühl Dich in der Disziplin von einer Schienenlosen geschlagen (ich soll übrigens mal eine fürs Schalfen bekommen, wenn Du wüsstest was da bei mir abgeht ;-p )

    • Hehe, freut mich, wenn ich dich zum lachen bringe. Ja, zeitweise habe ich den Marilyn Monroe Look getragen und würde es noch immer tun, wenn meine Haare das verkraften würden. I love it!

      Du bist also eine von denen, die sich im Schlaf die Zähne ausbeißen. ^^ Wer weiß, vielleicht wird das der neue Trend, nach schlank im Schlaf nun Muskeln im Schlaf, Aufbau nur durch tragen dieser Gebissschiene. 😉

  2. Pingback: Samstaaaaaach | Caro wird fit!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s