Das Katzenrad ist endlich da!

Yeah, yeah, yeah.

Freitag kam es endlich an. Unser knallgrünes Katzenrad.
Zunächst wurde es ausgiebig beschnuppert. Die ersten holprigen Momente wurden gemeistert und mit viel Leckerlies belohnt.

Ausgerechnet unser geräuschempfindlicher, nervöser Panikpanther Paprika fand sofort Gefallen daran. Schon nach kurzer Zeit sprang er an die Wand und lief dann mit aufgestelltem Schwanz munter weiter.
Irgendwann erschrak er dann wohl über die eigene Courage, fiepte während des Laufens, als wäre er beim Tierarzt, sah uns mit untertassengroßen Augen an…und lief nach kurzem Überlegen weiter.
Seitdem läuft er immer mal wieder kurze Strecken von allein.

Bei den anderen beiden sind wir noch in der Eingewöhnung. Den schweren Wasabi schaukelt es ordentlich durch, sobald er nicht mehr läuft. Curry findet den Teppich innen toll, um ausgiebig daran zu kratzen. Laufen findet sie dagegen weniger spannend, aber das kommt bestimmt bald.

Das Rad ist wirklich toll verarbeitet und geräuscharm. Die Farben entsprechen dem Muster. Es läuft sehr leicht und absolut stabil, kommt aber auch schnell wieder zum Stehen. Wir sind richtig glücklich, dass wir es haben.
Es ist schön, den Katzen mal wieder etwas beizubringen. Sie freuen sich natürlich über die ganze Aufmerksamkeit. Und wir sind verzückt vom Zuschauen.

Advertisements

Katzeklo Katzeklo *träller*

Wie macht man Katzen glücklich? Mit Spielzeug? Mit Leckerlies? Nein! Mit Silikatstreu!

Einen fröhlichen ersten Advent!

Na? Hat bei euch heute auch der erste Shoppingrun eingesetzt?
dela und wasabi rennen

Habt ihr vor den Schaufenstern ein Tänzchen aufgeführt?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und dann nur albernen Kram mitgenommen, den keiner will oder brauch?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Egal, wie ihr den Tag verbracht habt, wir wünschen eine schöne Adventszeit. 😉

Die letzten Bretter…

…hängen an der Wand. Und die Katzen sind total aufgedreht deswegen. Die Energie musste gleich für ein Video genutzt werden.
Und wenn ich schon mal am Schneiden bin, häng ich noch ein paar ältere Clips mit dran.
Die Qualität ist mies, unser Wohnungslicht gibt nicht so viel her und Utube rendert ja noch mehr runter. Aber vielleicht lacht ja trotzdem der ein oder andere drüber. 😉